Was kann ich heute Gutes für mich tun?

Lass uns doch mal einen Blick auf die Alltagsrituale werfen, die wir zelebrieren können. Bei mir spielt Kaffeetrinken eine wichtige Rolle und damit verbunden eine Pause.
Beim Thema Alltagsrituale geht es darum, unsere starre und oft eingefahrene Alltagshlatung zu verlassen und aufzulösen.
Betrachte Deinen Alltag mal unter dem Aspekt, an welcher Stelle Du Dir etwas Gutes tun kannst, für Ruhe oder Entspannung sorgen kannst. Es ist so wichtig, am eigenen Alltag zu feilen.
Viele sind ratlos bei dieser Frage. Auch mir fällt so schnell nichts ein, darum, was ich mir Gutes tun kann, darum geht es ja selten. Im Leben mit kleinen Kindern ist das Thema noch weiter weg.
Und doch ist es wichtig, Dich gut um Dich zu kümmern. Nicht in einem egoistischen Sinne, sondern, wie Goethe schon bemerkte: „Sorgt jeder gut für sich, ist für alle gut gesorgt“.

Hier ein paar Tipps
Verbinde wiederkehrende Handlungen mit wohltuenden Aktionen.

Im Büro:
Stehe kurz auf, sobald das Telefon klingelt und gehe im Stehen ans Telefon.
Lächle immer, wenn Du ein Dokument abspeicherst.
Flattere kurz mit den Fingern, wenn Du ein Dokument öffnest.

In Telkos :
Telefoniere nur mit Kopfhörer. Mache nichts nebenher. Feile an Deiner Aufrichtung. Spüre Deinen Atem. Wende Dich der Person, die spricht, aufmerksam zu.

Daheim:
Putze Dir die Zähne immer auf einem Bein. Umarme beim Kochen die Welt zwischendurch. Summe beim Putzen vor Dich hin (Achtung: kann die Anderen wahsninnig machen).

Für Eltern mit kleinen Kindern
Führe die Egotasse von Anfang an ein. Hier gibt es eine Regel: Wenn in der Kaffee noch etwas drin ist, habe ich Pause und kann auch nicht reagieren, ich bin einfach nicht ansprechbar. Ich habe immer sehr lange an meinem Kaffee nach dem Essen getrunken.

Was tut Dir gut? Ich freue mich immer über neue Ideen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s